Neue DSP´s Audison bit Ten

Ab sofort gibt es von Audison 2 neue Digitale Signal Prozessoren, den Audison bit Ten und den bit Ten D. Diese beiden DSP´s kann man als kleinere Brüder des Audison Bit One bezeichnen. Der bit Ten hat 5 analoge Ausgänge, womit man jetzt endlich preiswert sein 2-Wege Frontsystem plus Subwoofer aktiv betreiben kann. Zum perfekten Einstellen gibt es einen kanalgetrennten 31 Band EQ sowie Aktivweichen und für jeden Kanal eine Laufzeitkorrektur. Der bit Ten D ist darüber hinaus mit einem optischen Ein- und Ausgang versehen und besitzt schon ab Werk die DRC (Digital remote Control), die beim bit Ten aber separat erworben werden kann. Zudem kann der DSP mit den Audison Thesis Endstufen direkt verbunden werden und bietet so eine bestmögliche Signalverarbeitung. Zudem sind die neuen DSP´s mit einem VK von 259€ sowie 410€ wirklich sehr günstig.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Das wurde Zeit

    Das ist genau der DSP auf den ich gewartet habe. der Bit One war mir für mein 2-Wege System einfach zu teuer und etwas überdimensioniert, mit den 5 Kanälen des bit Ten kommt man ja schon sehr gut aus, und der Preis ist denke ich absolut top. Ich werde mal bei euch vorbei kommen, sobald ich etwas mehr zeit habe, und dann können wir bei mir endlich auf Aktiv umrüsten.

  • Klasse

    Wir hatten ja gestern schon deswegen telefoniert, die Daten des DSP´s sind ja ideal, genau das was ich brauche. Mit den High-Level Eingängen läßt er sich ja ganz easy an mein RNS510 anschliessen.

  • Tolle Neuigkeiten

    Ich hatte schon im Klangfuzzi Forum davon gelesen, prima daß der neue Prozessor jetzt zum Saisonstart endlich ausgeliefert wird. Wenn ich die Daten richtig gelesen habe ist der EQ ja kanalgetrennt und im Bandpass Betrieb kann man endlich verschiedene Flankensteilheiten wählen, ein längst fälliges Feature. Ich bin auf den ersten Test gespannt.